Halb- und ganztägige Ausflüge ab Prag

Prag Altstaedter Rathaus Astronomische Uhr

Prag ist der ideale Standort für Ausflüge ins Böhmische Umland. Nachstehend haben wir einige halb-, bzw. ganztägige Ausflüge zusammengestellt.

Halbtagesausflüge

Burg Karlstejn
Besichtigung von Burg Karlstejn, einer der besterhaltenen und geschichtsträchtigen Burgen der Tschechischen Republik. 1348-1357 von Kaiser Karl IV. als Schatzhaus für die Krönungskleinodien des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation errichtet.

Burg Krivoklat
Fahrt zur stattlichen Burg Krivoklat (Pürglitz), einer der ältesten böhmischen Burganlagen mit der sehenswerten gotischen Burgkapelle.

Glasmanufaktur Rückl
Besichtigung der 1846 gegründeten Glasmanufaktur in Nizbor, idyllisch im Tal der Berounka gelegen. Alle Stationen der Glasherstellung und Kristallproduktion werden gezeigt: Glasbläserei, Glasschnittwerkstatt, Desginstudios. Lässt sich sowohl mit Burg Karlstejn als auch Burg Krivoklat zum Ganztagesausflug verbinden.

Schloss Nelahozeves – Kunst und Musik
Ausflug nach Nelahozeves, dem Geburtsort des berühmten tschechischen Komponisten Antonin Dvorak mit Besuch seines Geburtshauses und des reizenden Renaissanceschlosses der Familie Lobkowitz mit wunderschönen Räumen und einer der bedeutendsten Privatsammlungen von böhmischer und mitteleuropäischer Kunst in Europa. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die vorzüglichen Weine des Fürsten zu verkosten. Einladend zum Mittagessen ist das Schlossrestaurant, das stilvoll mit Kunstgegenständen und Porzellan aus der Lobkowitzsammlung ausgestattet ist.

Schloss Konopiste
Besuch der ehemalige Residenz des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand d´Este mit bedeutenden Sammlungen (Waffenkollektion, Jagdtrophäen), von großen Gärten und einem Wildpark umgeben.

Burg Sternberk
Besuch der seit 1241 fast ununterbrochen im Besitz der Grafen von Sternberk befindlichen spätgotischen Burganlage. Prachtvolle barocke Salons und Säle sowie eine reiche Kunstsammlung und Bibliothek erwarten den Besucher.

Mlada Boleslav – Stadt der Fahrzeuge und Flugzeuge
Die Sammlungen des Museums umfassen Automobile und Flugzeuge aus der Fertigung der Firmen Laurin & Klement und Skoda. Lebendige Automobilgeschichte wird in den 3 Themen „Tradition“, „Evolution“ und „Präzision“ dargestellt. In der benachbarten Skoda Produktion erleben Sie die Faszination des Automobilbaus live.

Zum böhmischen Wein
Melnik ist ein Schwerpunkt des böhmischen Weinanbaus mit fürstlichem Renaissanceschloss der Lobkowitzer, das weithin sichtbar über dem Zusammenfluss von Moldau und Elbe liegt. Nach einem Spaziergang durch die Stadt und der Schlossbesichtigung haben Sie die Möglichkeit, einige der vorzüglichen Weine im Weinkeller zu verkosten.

Tagesauflüge

Pilsen und Jagdschloss Kozel oder Besichtigung Sektkellerei
Vormittags Rundgang durch die interessante Altstadt von Pilsen, der Heimat des bekannten Pilsner Urquells, Brauereibesichtigung und Mittagessen im Braukeller. Nachmittags Besichtigung des Rokoko-Jagdschlosses Kozel mit reicher Innenausstattung und schöner Gartenanlage oder Besichtigung der Sektkellerei Bohemia Sekt in Altpilsen (Stary Plzenec) inkl. Verkostung und Geschenk.

Burgen und Schlösser an der Moldau
Besichtigung des fürstlichschwarzenbergschen Schlosses Orlik am Moldaustausee mit reich ausgestatteten Räumen. Schifffahrt auf der Talsperre zur Burg Zvikov, deren Kapelle ein Kleinod der böhmischen Frühgotik darstellt.

Heiliger Berg und Neorenaissanceschlösschen in Vysoka
Ausflug zu der ältesten und berühmtesten Marien-Wallfahrtsstätte Böhmens, dem Heiligen Berg (Svata Hora) in Pribram. Rückfahrt über das Schlösschen in Vysoka, Sommersitz Dvoraks mit einer interessanten Ausstellung über Leben, Werk und Aufenthalt von Antonin Dvorak.

Fahrt mit einem historischen Zug zur Brauerei Kozel
Vom Prager Hauptbahnhof starten Sie mit einem gecharterten historischen Zug Richtung Südosten nach Velke Popovice. Die historische Strecke wurde erst 2018 wiedereröffnet und endet direkt an der Brauerei Kozel. Hier erfahren Sie, wie das hervorragende Großpopowitzer Bier gebraut wird und können auch dem Maskottchen, dem Ziegenbock Olda, Ihre Aufwartung machen. Besichtigung der Brauerei und Kostprobe des unfiltrierten Bieres mit Zapfkurs. Mittagspause in der Brauereigaststätte. Rückfahrt mit dem Zug.

Perlen der böhmischen Gotik
Besichtigung von Kuttenberg (Kutna Hora), einer alten mittelböhmischen Bergbaustadt mit guterhaltenem mittelalterlichen Stadtbild, UNESCO-Welterbe. Während der ausführlichen Stadtführung besuchen Sie das Steinerne Haus, die Jakobskirche, den Welschen Hof und den spätgotischen Dom St. Barbara. Nachmittags Rückfahrt mit Besichtigung der einzigartigen Beinhauskapelle in Sedlec.

Böhmisches Paradies und Böhmische Granaten
In Turnau (Turnov) besichtigen Sie die Edelsteinschleiferei und können bei der Herstellung des Granatschmuckes zusehen. Anschließend romantische Fahrt durch die reizvolle Landschaft des „Böhmischen Paradieses“ mit seinen gewaltigen Sandsteinfelsen. Besichtigung der Burg Kost oder Innenstadt von Jicin.

Lidice und Terezin
Als Vergeltung für das Attentat auf SS-Führer Heydrich wurde Lidice 1942 von den Nationalsozialisten völlig zerstört. Terezin, das ehem. Konzentrationslager Theresienstadt.

Dresden
Verbinden Sie einen Pragaufenthalt mit einem Ausflug in die sächsische Landeshauptstadt. Durch die Fertigstellung der Autobahn ein in kurzer Zeit erreichbares Ziel. Zwinger, Frauenkirche, Brühlsche Terrasse, Semperoper und das Taschenbergpalais sind nur einige Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einer Stadtführung kennenlernen können.

Boehmen Burg Karlstejn Boehmen Burg Konopiste Boehmen Burg Krivoklat Boehmen Kuttenberg Kutna Hora Barbarakirche Boehmen Melnik Boehmen Schloss Orlik Boehmen Theresienstadt Terezin jued Denkmal Karte Ausfluege ab Prag