Unterwegs in Marienbad

In Marienbad wurde traditionell am zweiten Maiwochenende die Kursaison eröffnet. Rund um diesen Termin gab es vom 12.-14.05.2017 ein abwechslungsreiches Begleitprogramm. Zentrum war hier die Marienbader Kolonnade und ihre nähere Umgebung. Kulturelle Veranstaltungen und ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm wurden den unzähligen Besuchern angeboten.
Bei strahlend schönem Frühlingswetter präsentierte sich das jüngste Heilbad des böhmischen Bäderdreiecks von seiner schönsten Seite. Der Kurpark glich einem unendlich scheinenden Blütenmeer und lud zum Verweilen ein. In den unzähligen Cafés waren die Außenplätze dicht besetzt und man genoss die lang vermissten Sonnenstrahlen. Ein gelungener Auftakt in die 209. Kursaison, bei dem es auch der Wettergott gut meinte, begeisterte sämtliche Gäste.

Marienbad gehört zu Recht zu den bedeutendsten Kurorten in Tschechien und lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Die Marienbader Mineralwasserquellen sind weltweit einmalig und werden sowohl für Bäder als auch für Trinkkuren genutzt.

Marienbad befindet sich derzeit im Aufnahmeverfahren für das UNESCO-Weltkulturerbe „Great Spas of Europe“. Mit dieser Auszeichnung soll es bereits in diesem Jahr klappen - wir drücken die Daumen!

Planen auch Sie bereits jetzt Ihren Aufenthalt in der mondänen Stadt mit ihren weitläufigen Kur- und Parkanlagen. Genießen Sie traditionellen Kurprogramme, Wohlfühlangebote oder einfach nur das wunderschöne Ambiente dieser entzückenden Kurstadt.

Marienbad Saisoneroeffnung Abendprogramm Marienbad Saisoneroeffnung Ballon Marienbad Saisoneroeffnung Festzelt Marienbad Saisoneroeffnung Tschechien Marienbad Karolinenquelle Tschechien Marienbad oben